runDisney - Disneyland Paris Magic Run Weekend

runDisney - Disneyland Paris Magic Run Weekend

Mittwoch, 12. September 2018

Bild:©Disney
Unbezahlte Werbung

Bald ist es so weit und ich fahre zum Magic Run Weekend ins Disneyland Paris. Nachdem ich das Marathon Wochenende vor einer Weile in einem anderen Beitrag erwähnt hatte, haben mich einige von euch mit Fragen kontaktiert. Darum habe ich die wichtigsten Infos zum runDisney Wochenende und dem diesjährigen Thema für euch zusammenzufassen.

Das erste Magic Run Weekend im Disneyland Paris hat 2016 stattgefunden. Seit dem werden es Jahr für Jahr mehr Teilnehmer, für 2018 werden ~24.000 Läufer erwartet. Thema für das diesjährige Laufwochenende sind die Disney Villains bzw. Bösewichte, dazu aber später mehr.

Informationen rund um das Laufwochenende

Beim Magic Run Weekend ist für jeden Läufer etwas dabei, egal ob noch ganz klein oder Marathon-reif. Neben speziellen Rennen für Kinder (100m bis 1km) gibt es einen 5km und 10km Lauf und natürlich den Halbmarathon.

Die Läufe finden alle im Disneyland Paris statt, in der Regel starten sie im angrenzenden Disney Village und führen auch durch die Parks. Wenn ihr Freunde oder Familie mitnehmt, die euch anfeuern wollen, können sie das an ausgewiesenen Bereichen auf der Strecke tun. Um den Lauf im Park zu beobachten wird ein Ticket bzw. Armband benötigt, dieses bekommt man umsonst bei der runDisney Health & Wellness Expo. Man sollte allerdings schnell sein, da die Tickets limitiert sind. Das Armband berechtigt lediglich zum Zutritt in den Park während des Rennens und ersetzt keine Eintrittskarte.

©Disney

runDisney Health & Wellness Expo

Die Expo sollte der erste Stop sein wenn man am Disney Gelände ankommt. Jeder Teilnehmer erhält dort seine Startnummer (personalisiert wenn man sich bis zum Stichtag anmeldet) für die Läufe für die er oder sie registriert ist. Wer gerne Fotos während dem Lauf machen lassen möchte, kann hier einen Photopass erwerben. Fotografen die an der Lauftstrecke verteilt stehen, machen während der ganzen Zeit Bilder die einem mit der Laufnummer zugewiesen werden. Es gibt auch einen Photopass der sowohl für den Lauf als auch für den Park gilt und mehrere Personen können sich einen Pass teilen, je nach Lauf. Außerdem gibt es ein paar Aussteller vor Ort und natürlich runDisney Merchandising wie T-Shirts und Pins etc. zu kaufen.

Details zu den Läufen für 2018

Disneyland Paris 5km Lauf
Datum: 21.09.2018
Start: 20:00 Uhr im Disney Village
Route: Freies Gelände und Walt Disney Studios Park
Ziel: Walt Disney Studios Park

Disneyland Paris 10km Lauf
Datum: 22.09.2018
Start: 7:00 Uhr im Disney Village
Route: Disneyland Paris Park & Walt Disney Studios Park
Ziel: Walt Disney Studios Park

Disneyland Paris Val d‘Europe Halbmarathon
Datum: 23.09.2018
Start: 7:00 Uhr im Disney Village
Route: Disneyland Paris Park, freies Gelände & Walt Disney Studios Park
Ziel: Walt Disney Studios Park

Für alle die noch mehr wollen, gibt es noch zwei weitere Challenges. Für die „Castle to Chateau“ Challenge muss man den Disneyland Paris Val d‘Europe Halbmarathon und den Walt Disney World Marathon in Anaheim Kalifornien oder den runDisney Halbmarathon im Walt Disney World Resort Florida in einem Kalenderjahr erfolgreich geschafft haben. Dafür erhält man eine Medaille mit dem berühmten Dornröschenschloss und der französischen und amerikanischen Flagge. Für den abgeschlossenen 31km bzw. 36km bekommt man eine Medaille mit Maleficent bzw. von ihr in Drachenform.

©Disney
Wie kann man teilnehmen
An den Läufen des Magic Run Weekend kann jeder teilnehmen, der die vorausgesetzte Geschwindigkeit schafft. In diesem Jahr liegt das Limit bei 16 Minuten pro Meile (ca. 1,6km). Die Registrierung für 'Bib only', also um nur am Rennen teilzunehmen, beginnt meistens im April. Die Plätze sind allerdings schnell ausverkauft, darum hatten wir uns für ein Kombi-Paket mit Disney Hotel entschieden. Beim Buchen des Pakets kann man die Startnummern gleich mit buchen und hat seinen Platz somit schon sicher, auch vor April. Aber keine Sorge, in der Regel finden unterm Jahr immer nochmal zusätzliche Verkäufe statt bei denen man versuchen kann ein Ticket zu erwischen. In der Regel klappt das wohl auch ganz gut und ihr müsst nicht zwangsläufig in einem Hotel vor Ort übernachten um an dem Event teilzunehmen.

Für den 5km und 10km Lauf muss man vorab keine Bestätigung über seine Laufzeit abgeben. Gibt man an, dass man den Halbmarathon in weniger als 1,5 Stunden läuft, muss man eine Bestätigung einreichen. Ein Gesundheitszeugnis ist für den Halbmarathon generell notwendig.

Warum das Ganze? Laufen für Spaß und Bling Bling

Für viele steht sicher der Spaß an erster Stelle. Wann sonst ergibt sich schon die Möglichkeit durch einen der Disney Parks zu rennen und das am besten noch in einem Kostüm. Viele der Teilnehmer schneidern und basteln wochenlang an einem Kostüm oder sogar an mehreren, wenn sie an verschiedenen Läufen teilnehmen. Ich laufe natürlich auch kostümiert. Habt ihr eine Idee welcher Charakter es sein könnte?

Auf der Laufstrecke stehen auch immer wieder Disney Charaktere mit denen man sich fotografieren lassen kann. Es ist kein langes 'Meet & Greet' sondern wirklich nur ein schnelles Foto, aber dafür trifft man wohl auch mal auf Charaktere, die man nur selten in den Parks sieht.

©Disney

Viele der Teilnehmer freuen sich natürlich auch auf die tollen Medaillen die es für jeden Lauf gibt. Das Thema in diesem Jahr sind die Disney Villains und jede der Medaillen ist von einem Bösewicht geziert. Die Medaille für das Kid's Race zeigt den süßen Stitch. Für den 5km Lauf gibt es eine Medaille mit Thanos, dem Marvel Bösewicht und Feind der Avenger. Für den 10km eine erhält man eine Medaillle mit den Kobolden Pech und Schwefel aus dem Film Hercules. Mein Favorit ist aber die Medaille für den Halbmarathon die ganz ohne Bösewicht auskommt und nur Mickey Mouse vor dem Dornröschenschloss zeigt.

Ich muss zugeben, dass mir das Motto in diesem Jahr nicht soooo zusagt, die Medaillen vom letzten Jahr haben mir um einiges besser gefallen (Lumière für den 5km Lauf!). Ich freue mich aber trotzdem riesig auf das Wochenende. Leider werde ich aus gesundheitlichen Gründen den Lauf nicht komplett durchrennen können, aber ich hoffe ich schaffe es trotzdem in der vorgegebenen Zeit. Mein Kostüm ist so gut wie fertig und ich hoffe, dass das Wetter an dem Wochenende auch mitspielt.

©Disney


Geht ihr joggen und würdet ihr gerne mal an dem Magic Run Weekend im Disneyland Paris teilnehmen? Interessiert euch ein Nachbericht zu dem Lauf-Event? Was meint ihr für welchen Charakter ich mich für das Kostüm entschieden habe?

You Might Also Like

14 comments

  1. Liebe Sybille! Ich hatte ja keine Ahnung, dass es so etwas wie einen Marathon im Disneyland überhaupt gibt! Ich bin ja ein riesengroßer Disneyland Fand und das würde sogar mich motivieren, bei einem solchen Lauf teilzunehmen! Vll ja nächstes Jahr dann :) Danke auf jeden Fall zu diesem tollen Tipp!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

    AntwortenLöschen
  2. Mega! Ich wusste nicht, dass es das Magic Run Weekend gibt! Wie cool und die Medallien sind ja der Hammer. Ich bin früher viel gelaufen, hatte aber nie richtig Freude daran. Bei uns in der Stadt gibt es jedes Jahr den Volkslauf und als Teenager habe ich regelmäßig am 10km Lauf teilgenommen. Jetzt läuft nur noch mein Mann :D

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,
    davon habe ich ja noch nie etwas gehört! Das klingt total klasse und ich wünsche dir dabei ganz viel Spaß. Einen Beitrag danach würde mich auch sehr freuen, denn so etwas ist denke ich einmalig! Außerdem glaube ich, dass du eher so etwas wie Goofy gewählt hast und nicht eine Prinzessin wie Elsa :D

    Also ich bin weiterhin gespannt!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
  4. Wir waren vor knapp 2 Jahren das erste mal im Disneyland, damals im tiefsten Winter! Da hätte uns so ein Marathonlauf sicher auch wärmer gehalten ;) Ich drücke dir ganz doll die Daumen! Die Medaillen sind ja ein Traum, so eine hätte ich auch gern!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Was für ne coole Idee ein Magic Run in Disneyworld! Ich bin grad ganz baff. Da würde ich wohl auch wieder motiviert werden laufen zu gehen.

    Toll, jetzt möcht ich dort auch mitlaufen!

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    AntwortenLöschen
  6. Ich war immer begeisterte Läuferin - der Disneyland Paris Magic Run wäre ein Traum ... nur leider darf ich nach meinen Knie OPs nur mehr kurze Strecken joggen ...

    Liebe Grüße
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
  7. Super cool, ich war noch nie im Disneyland und wollte dort schon immer mal hin. Allerdings nicht zum laufen - darin bin ich echt schlecht ;-) Aber dir wünsche ich viel Spaß. Ich freu mich auf deinen Bericht.

    Liebste Grüße,
    Sarah von www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
  8. ach das ist ja cool! als passionierte Läuferin würde mir das natürlich auch gefallen - bisher habe ich davon tatsächlich noch nie gehört ;)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich wusste bis eben nicht mal, dass es einen runDisney lauf gibt. Das finde ich so cool und noch schöner, dass du ihn uns beschreibst. Ich wünsche dir alles Gute für deinen Lauf und bitte pass auf dich auf. Du bist ja schon angeschlagen. Und einen Bericht wie es war würde ich dann auch noch richtig toll finden :)

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Ich wusste gar nicht, dass es das gibt! Ist ja mega cool!

    Liebe Grüße
    Cherifa

    AntwortenLöschen
  11. Ich wusste gar nicht dass es diesen Lauf gibt. Ich bin zwar keine Läuferin und würde wahrscheinlich niemals freiwillig einen Lauf mit machen, aber da ich ein großer Disney Fan bin klingt das wirklich super verlockend...und die Medaillen!!! Ein Disney-Fan Traum!!! Viel Glück dir schon einmal für den Lauf und danke für den informativen Bericht.

    Liebe Grüße,
    Laven
    berriesinthesnow.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich wusste gar nicht, dass dort auch ein Lauf stattfindet! Wie spannend. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin leider kein Jogger-Typ aber für den Run könnte man ernsthaft überlegen damit anzufangen. Das ganze klingt nämlich echt toll und die 5km kann man sicher irgendwie hinkriegen. Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und ein magisches Wochenende im Disneyland.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das so witzig – ich wusste bis zu deinem Blogpost echt nicht, dass es sowas gibt. Ich gehe zwar selber auch gerne joggen, würde bei sowas jetzt aber nicht unbedingt mitmachen, da es für mich einfach wie zu viel Aufwand wäre. Aber cool dass du das machst. Ich könnte mir vorstellen du gehst als Arielle? xxx

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen dieser Seite einverstanden.

Solltest Du mit deinem Google-Account kommentieren, kannst du weitere Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren.
Du kannst dieses Abonnement jederzeit durch Entfernen des Häckchens wieder beenden. Zusätzlich bietet dir Google in jeder erhaltenen EMail die Möglichkeit, dich über einen Link von dem Abonnement abzumelden.

recent posts

Anzeige

Subscribe