Mein (Reise-)Jahr 2017 und Wünsche & Pläne für 2018

Mein (Reise-)Jahr 2017 und Wünsche & Pläne für 2018

Mittwoch, 10. Januar 2018

Florida Beach Sunset Jump

Das neue Jahr ist jetzt schon wieder ein paar Tage alt und der (Arbeits-)Alltag hat mich wieder. Im letzten Jahr ist viel passiert, es gab Höhen und Tiefen, tolle Reisen und neue Freundschaften über die ich mich sehr freue. Wie sieht es bei euch mit Vorsätzen für das neue Jahr aus? Habt ihr welche oder lasst ihr euch lieber treiben und schaut was sich ergibt? Ich möchte heute einen kleinen Jahres- und Reiserückblick mit euch teilen und verrate euch was ich mir für 2018 vorgenommen habe.

Meine Reisen 2017

Hotel Alpenschlössl Südtirol

Südtirol

Im April hatten wir uns zum zweiten Mal ein paar Wellness-Tage im schönen Alpenschlössl in Südtirol gegönnt. Das Hotel und der Wellnessbereich sind einfach richtig schön und großzügig gestaltet. Wer gerne Wandern geht oder Ski fährt kommt hier auch auf seine Kosten und das Essen ist abwechslungsreich und unheimlich lecker. Vielleicht gönnen wir uns auch dieses Jahr wieder ein paar Relax-Tage zum Erholen und Entspannen. Einen ausführlichen Bericht über unseren Aufenthalt und das Wellnesshotel findet ihr in diesem Beitrag.

Amsterdam Häuserfront

Amsterdam Fahrrad

Amsterdam

Zum meinem Geburtstag ging es im Juli dann für fünf Tage nach Amsterdam. Vor ein paar Jahren waren wir mal für einen Tag dort und seit dem stand die holländische Stadt auf unserer Reiseliste. Gewohnt haben wir im super zentral gelegenen Kimpton DeWitt Amsterdam (Affiliate-Link). Die Hotelkette kennen wir aus New York und wollten unbedingt mal das erste europäische Kimpton Hotel kennenlernen. Unser Zimmer war zwar nicht allzu groß aber wirklich schön eingerichtet und dekoriert und hatte eine kleine Dachterrasse.

In Amsterdam haben wir ausnahmsweise mal recht entspannte Tage verbracht und viel in den Tag hineingelebt. Oft planen wir City-Trips schon vorher bis fast ins Detail, da war das mal eine schöne Abwechslung. Gesehen und erlebt haben wir natürlich trotzdem viel, lecker gegessen und gebummelt und es uns gut gehen lassen.

Berlin Roamers Frühstück

Berlin

Nach Berlin hat es uns im letzten Jahr gleich zwei Mal verschlagen. Leider immer nur für ein Wochenende bzw. langes Wochenende. Da bleibt nicht viel Zeit, vor allem wenn man den Anreisetag fast komplett auf der Autobahn verbringt. Ich kenne Berlin aber schon und mein Freund kommt von dort, Sightseeing fällt daher ohnehin weg. Wir verbringen die Zeit lieber mit Freunden, gehen lecker essen und ab und zu mal etwas bummeln.

Disneyland Paris Sleeping Beauty Castle - Dornröschenschloss

Disneyland

Schon als Kind wollte ich unbedingt mal ins Disneyland. Auch wenn ich es 2014 endlich ins Magic Kingdom im Disney World in Orlando geschafft habe, stand der Park bei Paris immer noch auf meiner Wunschliste. Dieses Jahr hat es dann endlich geklappt und ich habe mich riesig gefreut das ich endlich dort war. Das Wetter hätte etwas besser sein können, aber sonst hatten wir eine schöne Zeit mit Mickey & Co. Meinen Bericht über Disneyland Paris mit vielen Tipps findet ihr hier.

Florida Marco Island Strand Sonnenuntergang - Beach Sunset

Florida

Florida stand dieses Jahr eigentlich gar nicht als Solo-Reiseziel auf unserem Plan. Ursprünglich wollten wir eine Rundreise durch die US Bundesstaaten Georgia und South Carolina machen, anschließend einen kurzen Abstecher ins nördliche Florida und dann noch ein paar Tage zum Entspannen am Strand verbringen. Durch den Hurrikan Irma kam leider alles etwas anders und wir mussten den Urlaub einen Tag vor Abreise absagen. Um wenigstens noch den Flugpreis nutzen zu können sind wir ein paar Wochen später nach Florida geflogen und haben dort sonnige drei Wochen verbracht. Die Rundreise vorher wäre durch die dann kurzfristige Buchung leider zu teuer geworden, zumal wir auf einigen Kosten ohnehin schon sitzen geblieben sind. Aber wer weiß, vielleicht klappt es dann in diesem Jahr.

Disney World Orlando Magic Kingdom Mickey’s Not so Scary Halloween Party

Disney World - Magic Kingdom

Wenn man schon mal in Florida ist haben wir auch gleich nochmal einen Besuch im Disney World Orlando eingeplant. Diesmal ging es zu Mickey’s Not so Scary Halloween Party. Der Event war auch richtig toll und liebevoll gestaltet und man geht mit mehreren Kilo Schokolade und Süßigkeiten aus dem Park. Ich muss aber zugeben, dass mir Mickey’s Very Merry Christmas Party etwas besser gefällt.

Highlights 2017

Natürlich waren nicht nur die Reisen im letzten Jahr toll. Ich durfte an einigen Bloggerevents teilnehmen und freue mich immer wieder riesig über jede Einladung die mich erreicht. Neue Marken und Produkte entdecken und natürlich auch alte Bekannte wiedersehen ist immer wieder schön. Außerdem freue ich mich immer wieder liebe Bloggerkolleginnen wiederzutreffen und das ich mit einigen schon so lange netten Kontakt habe.

Über euer Feedback und eure Kommentare auf dem Blog und den anderen Plattformen freue ich mich auch immer wieder. Es ist schön, dass im letzten Jahr einige neue Leser dazugekommen sind und ich bin dankbar das ihr hier immer wieder vorbeischaut und liebe Worte da lasst.

Im November habe ich nach vielen Monaten endlich eine liebe Freundin wieder getroffen, die im letzten Jahr nach Spanien ausgewandert ist. Auch wenn man sich nicht mehr oft sieht kann man trotzdem stundenlang über alles reden, das finde ich richtig toll. Ich freue mich schon, wenn wir uns in diesem Jahr hoffentlich bald wiedersehen.

Schottischer Clan

Im Sommer haben mein Freund und ich uns einem schottischen Clan angeschlossen. Auch wenn unser Herz etwas mehr für Irland schlägt, haben wir es hier richtig gut getroffen. Die Leute sind einfach super nett und herzlich und ich freue mich das wir schon viele Freundschaften schließen konnten. Wir haben im letzten Jahr ein paar schöne Events zusammen erlebt, in diesem Jahr ist schon viel geplant und ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.

Wünsche und Pläne für 2018

Blog

Für den Blog habe ich einiges geplant, vieles davon stand eigentlich schon 2017 auf meiner Liste, aber aus Zeitgründen hat es leider nicht geklappt. Im Mai wird Billchen’s Beauty Box schon 5 Jahre und ich würde gerne ein paar Dinge ändern bzw. verbessern. Einen Umzug zu Wordpress habe ich schon lange ins Auge gefasst und seit einer ganzen Weile denke ich auch über einen neuen Blognamen nach. Was meint ihr dazu? Findet ihr eine Namensänderung OK bzw. gut oder eher verwirrend? Da es hier nicht mehr nur um Beauty Themen geht, fände ich einen anderen Blognamen manchmal einfach passender. Ich freue mich über euer Feedback dazu.

Vor Kurzem hatte ich euch auch gefragt, was ihr hier in Zukunft gerne (mehr) lesen und sehen wollt. Ich muss zugeben, ich war überrascht und habe mich gefreut das einige gerne mehr Beiträge über Kerzen lesen würden. In letzter Zeit hatte ich das etwas reduziert, weil ich mir nicht sicher war ob sie noch gewünscht sind. Looks würde ich auch gerne mehr zeigen, dazu muss ich aber dringend an den entsprechenden Fotoskills arbeiten und endlich mal eine gute Location in unserer Wohnung finden um die Bilder zu machen. Wenn ihr Tipps habt, immer gerne her damit.

Über einen Newsletter habe ich auch hin und wieder schon nachgedacht. Würde euch sowas interessieren?

Florida Marco Island Beach / Strand Birdwatching

Persönliches

Ich möchte in diesem Jahr endlich etwas aktiver werden. Nicht um abzunehmen, sondern um etwas für mich und meine Gesundheit zu tun. Ich mache bisher so gut wie keinen Sport und durch das viele Sitzen im Büro wird man wirklich träge. In diesem Jahr möchte ich also etwas finden das mir Spaß macht und mich motiviert aktiver zu sein, ohne dass ich mich immer wieder dazu überwinden muss und es dann doch wieder aufgebe. Habt ihr Tipps oder Ratschläge?

Ich möchte mir in diesem Jahr außerdem gerne mehr Me-Time gönnen. Ich verbringe viel Zeit auf der Arbeit und meine freie Zeit fast ausschließlich mit dem Bloggen (und trotzdem habe ich das Gefühl es ist zu wenig und viel Geplantes wird nicht umgesetzt). So gerne wie ich auch an Artikeln schreibe und Fotos mache, ich brauche einfach etwas mehr Zeit für mich und hoffe ich finde in diesem Jahr eine gute Balance.

Ordnung schaffen

Ausmisten! Das steht bei mir ganz oben, angefangen beim Kleiderschrank. Vor einigen Wochen habe ich schon mal ausgemistet, aber das war nur der Anfang. Es gibt einfach zu viele Sachen die ich nicht mehr trage und die einfach Platz (für Neues) machen sollten.

Allgemein möchte ich aber auch etwas Platz und Luft in unserer Wohnung schaffen. Die Schränke teilweise ausmisten und vor allem ordentlich sortieren und organisieren. Hier und da stehen Kisten und anderer Kram rum der mich einfach stört und immer im Blick ist. Die perfekte Instagram Wohnung habe ich also in keinem Fall, aber ich hoffe es geht nicht nur mir so.

New York City Highline Wall Art Mural

Reisen und Events

Ich hoffe natürlich, dass ich auch in diesem Jahr wieder zu dem ein oder anderen Bloggerevent eingeladen werde. Mit unserem Clan sind auf jeden Fall schon viele Events und Termine geplant und ich wünsche mir das ich an vielen davon teilnehmen kann.

Für die Reisen in diesem Jahr habe ich noch nicht viele Pläne. Ich würde gerne mal ein paar Tage in Prag oder Hamburg verbringen, vielleicht ein paar Tage Wellness einplanen und auf jeden Fall mal in die Sonne. Ich möchte ja schon lange mal auf die Malediven oder nach Bali. London in der Vorweihnachtszeit steht auch schon lange auf meiner Wunschliste. Oder doch lieber nach New York? Mein letzter Besuch in der Metropole ist auch schon wieder drei Jahre her. Mein Herz hängt immer noch sehr an meiner zweiten Heimat Irland und es wird eigentlich höchste Zeit auch mal wieder die grüne Insel und die Freunde dort zu besuchen. Nach Schottland würde ich natürlich auch gerne mal reisen. Hier ist also noch alles offen, mal sehen wohin es mich verschlägt. Ein Urlaub für Mai ist schon geplant, mehr verrate ich aber noch nicht, sonst haltet ihr mich für verrückt.

Ihr seht also, ich habe dieses Jahr viel vor. Wenn ich das alles so lese, ist es doch mehr als ich dachte und vermutlich wirklich zeitintensiv. Aber ich hoffe ich kriege es alles unter einen Hut, ohne das es in Stress ausartet. (Wir haben ja kürzlich erst darüber gesprochen, dass das gar nicht gut ist. Mehr dazu in diesem Beitrag). Zum Glück habe ich meinen Freund der mich bei vielen Themen unterstützt und mir einiges abnimmt, sonst würde ich das alles gar nicht schaffen.

Ich wünsche euch auf diesem Weg nochmal ein wunderschönes, glückliches und gesundes neues Jahr mir vielen tollen Momenten.

Was waren eure Highlights im letzten Jahr? Habt ihr Pläne und Ziele für 2018?


You Might Also Like

25 comments

  1. Den Umzug finde ich spannend, musst du unbedingt einen Post drüber schreiben!
    Allerdings würde ich den Namen behalten!
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sybille,

    wow, da hast du ja viele Wünsche und Pläne für das kommende Jahr. So geht es mir aber auch. Wie gerne würde ich New York oder auch London mal sehen. Aber mir zwei Jungs im Alter von 10 und 11 Jahren ist das nicht so optimal, denn auf Städte-Reisen haben sie keine große Lust. Daher wird es bei uns dieses Jahr wohl Griechenland werden.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall Entscheidungen, die nicht mit Stress verbunden sind und mit denen du glücklich bist.

    Liebe Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhh, Reisen ist ja sowas Schönes! Und dich hat es 2017 ja wirklich an einige tolle Orte verschlagen! Im Disneyland war ich vergangenes Jahr auch :) Deine Pläne für 2018 kommen mir bekannt vor :) Mehr Me-Time und mehr Ideen für den Blog umzusetzen steht auch bei mir ganz oben!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein richtig toller Blogpost und ich beneide dich schon fast dafür, dass du im Disneyland und Florida warst. Zwei Ziele die auch noch groß auf meiner Liste stehen :)

    Liebe Grüße
    Carry von Living the Beauty

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja ein paar wirklich tolle Reisen im letzten Jahr gemacht. Ich habe mir fest vorgenommen heuer mal nach Amsterdam zu reisen.

    Liebste Grüße
    Doris
    www.miss-classy.com

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Erlebnisse im letzten Jahr! Ich bin ja immer besonders von Reisen angetan! Tolle Zielen waren dabei!
    Das mit dem Ausmisten finde ich super - ich mache es regelmäßig, weil ich einfach "Freiraum" brauche.
    Ich würde dieses Jahr unheimlich gern endlich mal nach NYC, aber wir warten noch auf den Urlaub von meinem Mann...

    Liebe Grüße & alles Gute für 2018 ♥

    Janika - nothing personal

    AntwortenLöschen
  7. Prag und Paris sind zwei Städte, die bei mir schon seit geraumer Zeit auf der BucketList stehen. Ich hatte es mir schon für 2017 vorgenommen, aber meistens kommt es dann doch anders. Oder zumindest manchmal... vielleicht klappt es ja 2018.
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  8. da bist du ja wirklich eine ganze Menge rumgekommen meine Liebe :)
    nach Südtirol möchte ich auch so, so gerne und vl schaffe ich es dieses Jahr auch endlich mal!
    ansonsten halte ich mich auch eher an kleinere City-Trips, weil das finanziell einfach top ist!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  9. Bali oder die Malediven klingen so klasse - ich schreib gerade an meiner Bucket list und das steht da auch drauf!

    AntwortenLöschen
  10. Toller Rückblick :) Mit einem neuen Name würde ich mir noch überlegen.

    Schöne Grüße
    Elena
    https://elenasarah.com

    AntwortenLöschen
  11. Wow ein wirklich umfangreicher und inspirierender Beitrag!

    Da hast du ja im letzten Jahr wirklich tolle Reisen unternommen, ich bin ganz neidisch ich würde auch gerne mal nach Disneyland fahren (dafür ist man schließlich niemals zu alt😉)

    Meinen Jahresrückblick und meine Pläne fürs nächste Jahr habe ich auf meinem Blog erst kürzlich veröffentlicht, vor allem Reisen steht hier ganz oben auf meiner Liste!

    Ich wünsche dir viel Erfolg beim umsetzen deiner Ziele für den Blog! Das mit dem Blognamen ist eine gute Überlegung, du musst nur deine Leserschaft gut darauf vorbereiten denke ich!

    Einen Newsletter fände ich persönlich sehr interessant, den ich lese deinen Blog sehr gerne aber manchmal übersehe ich einige Beiträge leider!

    Auch in den anderen Bereichen wünsche ich dir, dass du alles umsetzen kannst!

    Liebe Grüße, Kay.
    www.twistheadcats.com

    AntwortenLöschen
  12. Wow, da bist du ja einiges rumgekommen, da bin ich dezent neidisch :) Vorallem Florida. Einen Umzug zu Wordpress habe ich letztes Jahr auch endlich geschafft und auch wenn es bei mir nicht so leicht war, bin ich trotzdem sehr froh. Eine neuer Name ist meist schwierig, aber warum nicht?

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow, Florida! Da will ich auch mal hin. Ich möchte im neuen Jahr auch richtig viel ausmisten!

    AntwortenLöschen
  14. Mein Freund und ich haben uns für dieses Jahr vorgenommen nicht zu verreisen. 2018 wollen wir so viel Geld wie nur möglich sparen für andere Investitionen. Es stehen einfach andere Sachen an die mehr Priorität haben.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. WOw, das hattest du ja echt tolle Reiseziele. Ich bin leider 2017 nicht einmal weg gewesen. Das will ich dieses Jahr aber ändern.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  16. Wow, da bist du ja echt viel 'rumgekommen! Oh ja, auf die Malediven möchte ich auch gerne mal verreisen. Mexico interessiert mich auch sehr. Ich hoffe für dich, dass du deine Wünsche und Pläne 2018 alle erreichst. Bin schon gespannt, wie es weitergeht bei dir. Viele liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  17. Da hattest du einige Kilometer drauf im Jahr 2017. Um Florida beneide ich dich ja.
    Aber zu deinem Blognamen. Klar, wenn du unzufrieden bist, dann solltest du was ändern. das kenne ich von mir auch. Für den Umzug zu Wordpress wünsche ich schon mal alles Gute. Du wirst das schaffen.

    xoxo Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Da bist du ja ordentlich rumgereist. Ich möchte dieses Jahr auf jeden Fall auch mehr reisen :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  19. Das erste Bild finde ich so hübsch *-*
    Nach disneyland haben wir es 2017 nicht geschaffe..ich hoffe umso mehr das wir dieses jahr da sind *-*

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  20. Woooooow, was für ein toller Blogpost. Mein Traum ist es, auch mal nach Disneyland zu fahren. Ich hoffe ich schaffe es irgendwann. *-*

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  21. Du bist 2017 ja wirklich gut rumgekommen! Besonders auf Florida und Disneyland bin ich ein wenig neidisch :)

    Kaum zu glauben, dass es schon 5 Jahre sind! Wie die Zeit verfliegt :)
    Ich bin Ende letzten Jahres auch auf Wordpress umgezogen und sitze immer noch an den Optimierungen.. Kann verstehen, dass Du überlegst Deinen Blognamen zu ändern, aber ich finde das auch schwierig, weil ich den Namen einfach mit Dir verbinde. Vielleicht irgendetwas mit "Billchen's" im Namen? :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich LIEBE deinen Namen - bitte behalte ihn! <3
    So einen Wellnessurlaub könnte ich auch gut gebrauchen. Ich glaube, sowas werde ich meinem Freund zum Geburtstag schenken ;)

    AntwortenLöschen
  23. Im Disneyland und in Berlin waren wir im Jahr 2017 auch :) Das mit dem schottischen Clan finde ich ja super interessant! Ich habe meine Leidenschaft für Schottland zwar erst vor kurzem entdeckt, aber wenn alles klappt, geht es dort in unserem nächsten Urlaub hin!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  24. Ach witzig :D bei dem Blogtitel dachte ich so "oh da kann ich ihr dazu schreiben, dass wir dieses Jahr Südtirol planen" und dann ist deine erst Reise TADA Südtirol :D sehr lustig!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo meine Liebe,
    oh wie cool. Ich möchte auch unbedingt mal nach Amsterdam. Leider habe ich es noch nicht geschafft..
    So ein wunderschöner Beitrag und die Bilder sind wirklich toll geworden.
    Liebe Grüße
    Julia
    www.aboutjulia.de

    AntwortenLöschen



Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen dieser Seite einverstanden.

Solltest Du mit deinem Google-Account kommentieren, kannst du weitere Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren.
Du kannst dieses Abonnement jederzeit durch Entfernen des Häckchens wieder beenden. Zusätzlich bietet dir Google in jeder erhaltenen EMail die Möglichkeit, dich über einen Link von dem Abonnement abzumelden.

recent posts

Anzeige

Subscribe