[Review] Dermalogica - Overnight Retinol Repair

Mittwoch, 22. März 2017

Review & Erfahrung - Dermalogica Overnight Retinol Repair & Buffer Cream

Als ich noch in Irland gelebt habe, habe ich einige Produkte von Dermalogica verwendet, ich habe das Gefühl dort war die Marke irgendwie präsenter als hier. Die Multivitamin Power Recovery Maske, den Renewal Lip Complex und das Daily Microfoliant habe ich regelmäßig benutzt. Über den Blogger Club konnte ich mir vor Kurzem ein paar Produkte von Dermalogica aussuchen und möchte euch heute das Overnight Retinol Repair vorstellen.

Dermalogica Overnight Retinol Repair & Buffer Cream

Overnight Retinol Repair

Über das Produkt
Das Produkt gehört zur AGE Smart Serie von Dermalogica und ist unter anderem in einem Set mit der Buffer Cream erhältlich. Dieses ermöglicht eine individuelle Dosierbarkeit und dadurch optimale Verträglichkeit des Retinoids. Das Overnight Retinol Repair enthält Retinol (0,5%), die reine Form von Vitamin A. Dieses soll die Zellteilung- und Erneuerung ankurbeln, die Kollagenproduktion steigern, zur Wiederherstellung der Hautstruktur beitragen und die Hautdicke verbessern. Vitamin C und Peptide gleichen außerdem Unregelmäßigkeiten im Hautton und Verfärbungen aus, reduzieren Falten und bekämpfen freie Radikale.
Um die empfindlichen Retinol-Moleküle zu schützen, greift man bei dem Produkt auf die Mikroverkapselungstechnologie zurück, die Stabilität und Konzentration des Wirkstoffes gewährleistet.

Info: Während einer Schwangerschaft und Stillzeit sollte man vor der Anwendung von Retinol-Produkten einen Arzt konsultieren. 72 Stunden nach einem Peeling oder Waxing wird von der Anwendung ebenfalls abgeraten.

Das Overnight Retinol Repair (30 ml) und die Buffer Cream (15 ml) sind zusammen für ca. 112€ erhältlich.

Anwendung
Retinol bringt zwar viele Vorteile für die Haut, kann aber leider auch zu Rötungen, Juckreiz, Hautirritationen- und Schuppungen führen. Daher wird empfohlen, die Behandlung mit einer geringen Retinolkonzentration zu beginnen um die Haut an den Wirkstoff zu gewöhnen und eine Toleranzschwelle zu entwickeln.
Hierzu empfiehlt sich die Anwendung der Buffer Cream die im Set enthalten ist. Das Overnight Retinol Repair wird zu Beginn mit einem Mischverhältnis von 1:3 angewendet, ein Teil Retinol auf 3 Teile der Feuchtigkeitscreme. Bei empfindlicher Haut sollte man das Produkt nur alle zwei Tage verwenden. Sobald die Haut sich an den Wirkstoff gewöhnt hat, kann man das Mischverhältnis langsam auf 3:1 steigern. Wenn sich die Haut daran gewöhnt hat, kann das Overnight Retinol Repair vor der Nachtpflege angewendet werden, oder auch noch mit einer Feuchtigkeitscreme gemischt werden.

Dermalogica - Overnight Retinol Repair - Review

Erfahrung
Die Konsistenz des Overnight Retinol Repair ist angenehm leicht und es lässt sich gut mit der Buffer Cream mischen (ich mache das auf dem Handrücken). Ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas skeptisch war wie meine Haut wohl auf das Produkt reagieren wird. Sie ist teilweise etwas empfindlich und neigt schnell zu Rötungen, darum war mir klar das ich es am Anfang nur jeden zweiten Abend verwenden werde. Meine Haut hat zu Beginn der Anwendung gespannt, war gerötet und trockener als sonst, vor allem im Wangenbereich. Darum habe ich das Produkt nur drei Mal pro Woche verwendet und versucht meine Haut langsam daran zu gewöhnen. Mittlerweile hat es sich gebessert, ich nutze das Overnight Retinol Repair nach vier Wochen immer noch mit der Buffer Cream und habe das Mischverhältlich noch nicht auf 3:1 angehoben. Kleine Veränderung konnte ich aber schon feststellen, meine Haut wirkt meiner Meinung nach etwas straffer und praller als vorher. Ich werde versuchen meine Haut weiter an das Retinol zu gewöhnen und bin auf die Langzeitwirkung gespannt.

Dermalogica Overnight Retinol Repair & Buffer Cream - Review & Erfahrungsbericht

Das Overnight Retinol Repair im Set mit der Buffer Cream erhaltet ihr unter anderem bei Flaconi*.

Verwendet ihr Produkte mit Retinol? Wie ist eure Erfahrung damit?


*Affiliate-Link
Produktsponsoring aus dem Blogger Club / PR Sample

You Might Also Like

15 comments

  1. ich habe hier im schrank: PC 1%, The Ordinary 2% und 0,05% tretinoin. irgendwas davon benutze ich fast jeden abend. ganz ehrlich, 0,5% für über 100€ wäre mir mehr als viel zu teuer. aber Dermalogica ist generell eine sehr teure marke. ich habe bisher nichts von denen ausprobiert und werde es wohl auch eher nicht weil es andere 'gute' produkte gibt, die weniger kosten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Produkte sind auf keinen Fall günstig, da kann ich dir nur Recht geben. Das von PC möchte ich auch noch ausprobieren und mit einer The Ordinary Bestellung liebäugle ich auch schon länger. Bei den Preisen kann man auf jeden Fall nicht viel falsch machen.

      Löschen
  2. Ich kenne mich mit solchen Produkten überhaupt nicht aus und habe deswegen auch noch nie etwas mit Retinol getestet.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch keine Dermalogica Produkte verwendet und hätte jetzt sogar etwas Bedenken wenn deine Haut danach so spannt. Aber wenn das Ergebnis positiv ist wäre es vielleicht doch eine Überlegung.
    Danke für deine Review!
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  4. Huhu.
    Schöne Vorstellung und durchaus ein interessantes Produkt. Für mich wäre es wohl nichts, da sie wohl die Haut, so wie ich es lesen kann austrocknet und damit habe ich sowie so große Probleme.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne die Produkte gar nicht. Ich reagiere auch recht empfindlich auf Produkte und bin da meist eher skeptisch gegenüber neuem.

    AntwortenLöschen
  6. Kannte ich noch gar nicht und Produkte mit Retinol habe ich so bewusst auch noch nicht getestet

    AntwortenLöschen
  7. Ich benutze Retinol immer phasenweise. Auf Dauer ist es meiner Haut irgendwie zu stressig, aber alle 2 Wochen für einige Tage klappt das ganz gut!

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt wirklich total gut. Ich kenne mich echt viel zu wenig mit so Produkten aus, aber eigentlich finde ich das echt spannend!

    AntwortenLöschen
  9. Die Produkte habe ich auch eine Zeit lang sehr gern benutzt, habe nur positive Erfahrungen damit gesammelt :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt richtig spannend! Ich habe mit Retinol gute Erfahrungen gemacht.

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deine Review. Die Produkte kenne ich noch gar nicht. Hört sich echt interessant an

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab schon viel von der Marke gehört, klingt sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  13. Hab jetzt schon viel von dermalogica gelesen und muss jetzt doch auch mal zuschlagen.
    Der Preis ist halt allerdings schon happig.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,
    danke für die Vorstellung. Ich überlege derzeit, auch ein Retinol Produkt zu verwenden.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen

recent posts

Follow Me on Bloglovin

Follow

Subscribe