Sleek - Highlighting Paletten

Freitag, 12. Februar 2016

Sleek Highlighting Paletten Review

Seit einiger Zeit gibt es von Sleek nun auch Highlighter Paletten. Mit den Lidschatten und den neuen Crème to Powder Blushes bin ich richtig zufrieden und war umso gespannter auf die Highlighter. Die Palette ist in drei Ausführungen erhältlich von denen ich euch heute gerne zwei genauer zeigen möchte.

Solstice und Midas Touch enthalten jeweils vier Nuancen in unterschiedlichen Texturen. Im Inneren der Paletten befindet sich ein Spiegel und ein kleiner Pinsel. Ich finde ihn leider etwas kratzig und er ist meiner Meinung nach etwas zu fest zum Auftragen der Produkte. Die Paletten verschließen magnetisch und lassen sich so wirklich leicht öffnen. Man muss also nicht bei jedem Öffnen um die Fingernägel bangen.
Auf der Rückseite der Verpackungen findet man eine kleine Schritt für Schritt Anleitung für's Auftragen der Farben. Bei Midas Touch muss man allerdings aufpassen, in meiner Palette sind die Farben ganz anders angeordnet als auf der Rückseite angegeben.
Beide Paletten enthalten jeweils 9g und sind unter anderem bei Amazon erhältlich.

Sleek Highlighting Palette Solstice

Die hübsche roségoldene Verpackung von Solstice hat mich gleich um den Finger gewickelt. Leider sieht man auf der hochglänzenden Oberfläche jeden Fingerabdruck, aber toll aussehen tut sie in jedem Fall. Die Palette enthält zwei gebackene und ein schimmerndes Puder und einen cremigen Highlighter.

Sleek Highlighting Palette Solstice

Ecliptic ist ein schöner, schimmernder Cremeton. Er hat eine cremige Textur und lässt sich super auftragen und leicht verblenden.
Subsolar ist ein heller Champagnerton mit seidiger Textur. Hemisphere und Equinox sind beide gebackene Puder. Der helle Flieder- bzw. Pfirsichton lässt sich gut auftragen, beim Verblenden nimmt man allerdings nur noch den intensiven Schimmer wahr.

Sleek Highlighting Palette Solstice

Sleek Highlighting Palette Solstice Swatches

Sleek Highlighting Palette Midas Touch

Die Midas Touch Highlighting Palette ist nur limitiert erhältlich. Die matte, schwarze Verpackung gefällt mir hier auch richtig gut. Die Palette enthält drei gebackene Puder und einen Cremehighlighter.

Sleek Highlighting Palette Midas Touch

Solitaire hat eine cremige Textur und lässt sich gut auftragen. Der Silberton enthält leider gröberen Glitzer der sich beim Verblenden nicht mehr so gut verteilen lässt. Ich muss zugeben, dass ich zuerst etwas überrascht über Rhinestone war. Das helle Blau hat mich in der Palette etwas gewundert, die Farbe lässt sich aber gut verblenden und letztendlich bleibt nur noch ein feiner Schimmer auf der Haut. Tanzanite, ein helles Rose, und Cubic Zirconia, ein helles Cremeweiß, haben ebenfalls eine pudrige Textur und lassen sich gut verblenden. Leider erkennt man bei den letzten drei Farben kaum einen Unterscheid wenn sie verblendet sind.


Sleek Highlighting Palette Midas Touch

Sleek Highlighting Palette Midas Touch Swatches

Fazit
Ich mag beide Highlighting Paletten gerne, da die Farben und der Effekt nach dem Verblenden aber doch sehr ähnlich sind, reicht es sicher wenn man sich eine anschafft. Müsste ich mich für eine der Paletten entscheiden, würde ich wohl die Solstice nehmen. Die Farben gefallen mir hier besser und ich finde sie passen etwas besser zu mir. Besonders angetan hat es mir Ecliptic aus der Palette, die Textur gefällt mir richtig gut und ich habe ihn schon ein paar Mal als Lidschatten getragen.

Wie gefallen euch die Paletten? Welche ist euer Favorit?


PR Sample
Affiliate Link


You Might Also Like

7 comments

  1. Solstice gefällt mir von den beiden auch weitaus besser. Die Farben der anderen Palette sind mir doch zuuuuu suspekt und ungewöhnlich.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die schön, ich wollte die mir auch bestellen und das werde ich jetzt mit Sicherheit machen! :)

    Liebe Grüße
    Melanie-Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch, dass vor allem aufgetragen man wahrscheinlich nicht viele Unterscheide sehen dürfte. Etwas weniger an "Farben" und dafür eine Palette hätte es auch getan.

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt toll aus! :) Solstice gefällt mir auch einen Ticken besser :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Design und die Qualität der Paletten sehr gut. Mit Sleek bin ich noch nie negativ aufgefallen, für diesen preis bekommt man eine gute Qualität.
    Leider targe ich zu selten Highlighter, sonst hätte ich sie mir direkt gekauft :D

    Wünsche dir noch einen schönen valentinstag

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja wunderschön! Aber mir würde von beiden Paletten auch die Solistic besser gefallen. Vielen Dank für's Zeigen.

    LIebe Grüße und noch einen wunderschönen Valentins-Abend
    Anja

    AntwortenLöschen

recent posts

Follow Me on Bloglovin

Follow

Anzeige

Aktionsbanner_234x60 48h Sale - 234x60

Subscribe