Neue Beauty Helfer von ebelin

Dienstag, 10. März 2015


Seit Anfang März gibt es ein paar neue Beautytools von ebelin. Ich konnte die Produkte schon ausprobieren und möchte euch von meiner Erfahrung damit berichten.


Präzisions-Lidschattenpinsel
Der Pinsel nimmt Lidschatten gut auf und durch die spitz zulaufenden Haare kann man ihn sehr präzise auftragen. Die Kunsthaare sind angenehm weich aber fest gebunden. Ich habe den Pinsel bereits einige Male verwendet und gewaschen und bisher haben sich keine Haare gelöst.
Der Pinsel ist vegan und kostet 2,95 Euro.


Mini-Kabuki
Leider sind mir die Haare des Kabuki viel zu kratzig auf der Haut. Er nimmt Puder etc. zwar gut auf, aber durch das unangenehme Gefühl auf der Haut kann ich es nicht gut verteilen. Dazu kommt das der Pinsel leider immer wieder Haare verliert. Ich finde er ist nicht so gut verarbeitet, viele Haare stehen ab, und durch die Verpackung wurde die Form leider ganz schön gequetscht.
Der Mini-Kabuki ist nicht vegan und kostet 3,95 Euro.



6 in 1 Lidschattenapplikator
Ich muss sagen, dass ich diese Art von Applikatoren sehr selten für ein Make-Up verwende. Die Idee mit den auswechselbaren Köpfen finde ich aber richtig gut. Beim Herausnehmen aus der Halterung muss man allerdings etwas vorsichtig sein, damit man den Schaumstoff nicht abreißt. Das Aufstecken und Abnehmen der einzelnen Applikatoren funktioniert sehr gut. Für Reisen finde ich das Set auf jeden Fall richtig praktisch. Mit den unterscheidlichen Aufsetzen kann man den Lidschatten großflächig, aber auch sehr präzise auftragen.
Das Set ist vegan und kostet 3,45 Euro.


Eyelinerpinsel
Der Pinsel liegt gut in der Hand und durch die gebogene Form kann man den Lidstrich gut auftragen. Natürlich braucht man dafür auch ein ruhiges Händchen ;-) Die Nylonhaare laufen leicht spitz zu, was das Auftragen erleichert. Leider stehen bei meinem Pinsel ein paar Haare seitlich ab.
Der Pinsel ist nicht vegan und kostet 2,45 Euro.


Doppelspitzer
Der Spitzer hat eine Öffnung für dünne und dicke Kosmetikstifte. Mit dem Deckel kann man den Spitzer verschließen und so den Abfall direkt sammeln. Die Öffnungen kann man ebenfals verschließen, so kann anschließend nichts herausfallen. In der Mitte befindet sich einer kleiner Stift mit dem man bei Bedarf die Zwischenräume reinigen kann.
Der Spitzer kostet 1,25 Euro und ist in Orange, Pink und Schwarz erhältlich.

Fazit
Mein Favorit ist ganz klar der Präzisions-Lidschattenpinsel, für den Preis bekommt man hier wirklich einen tollen Pinsel. Der Mini-Kabuki konnte mich leider nicht überzeugen. Den Spitzer finde ich durch die beiden Größen und den Verschluß sehr praktisch. 

Wie findet ihr die neuen Beauty Tools? 


PR-Sample

You Might Also Like

3 comments

  1. Ich finde den Präzisioinspinsel richtig ansprechend aber auch den Spitzer, weil er so ein praktisches Reinigungsstiftchen hat! Bei mir verstopfen die nämlich immer und faul wie ich bin kratze ich das dann mit dem angespitzen Eyeliner raus der dann gleich wieder abbricht haha
    Liebe Grüße, Isa von My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
  2. Der Präzisions Lidschattenpinsel interessiert mich sehr! Hatte schon auf den Pressebildern ein Auge auf ihn geworfen ;) Werde ihn mir definitiv zulegen! Der Rest... hmm... spricht mich jetzt nich sooo an bzw. habe ich keinen Bedarf :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Hm, schade, dass der Kabuki so kratzig ist [so sieht er in deinen Nahaufnahmen auch schon aus o.O]

    AntwortenLöschen

recent posts

Follow Me on Bloglovin

Follow

Subscribe