[Event] Eröffnung Benefit Brow Bar in Karlsruhe

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Hallo Mädels,

letzte Woche hatte Benefit einige Blogger und YouTuber zur Eröffnung der Brow Bar im Breuninger in Karlsruhe eingeladen und ich habe mich riesig gefreut das ich dabei sein durfte.
In den letzten Monaten sind viele Benefit Produkte bei mir eingezogen und ich freue mich immer wieder wenn man neue Sachen kennenlernt und sich mit den netten Benebabes und anderen Bloggern austauschen kann. Bisher war ich auch noch nie bei einer Brow Bar gewesen (jetzt gibt es ja endlich eine in meiner Nähe, yay!) und war schon sehr gespannt wie alles ablaufen wird. Ich habe zwar schon öfter darüber gelesen, aber alles selbst zu sehen und auszuprobieren ist natürlich nochmal etwas anderes.



Bei einer Eröffnung muss man natürlich anstoßen, daher gab es für jeden erst mal ein Gläschen Sekt bevor wir die Brow Bar und den Counter stürmen durften. Die eigentliche Brow Bar befindet sich auf der Rückseite des Counters, so ist man auch größenteils vor neugierigen Blicken anderer Kunden geschützt. Die Stimmung war gleich richtig toll und man ist direkt mit den Benebabes und den anderen Mädels ins Gespräch gekommen.


Die ersten Mädels haben sich auch direkt die Augebrauen färben und wachsen lassen während anderen das Make-Up aufgefrischt wurde.


Im Urlaub hatte ich meine Augenbrauen doch etwas vernachlässigt (ihr wisst ja vielleicht wie das ist...) und war richtig happy das ich die Brow Bar auch ausprobieren durfte.
Meine Augenbrauen sind von Natur aus etwas dunkler und wir haben uns beim Färben für eine Farbe entschieden die meiner Augenbrauenfarbe sehr ähnlich ist. Damit es nicht zu dunkel wird hat die Farbe nur 1 Minute eingewirkt und wurde dann gleich wieder entfernt. Der Farbunterschied ist hier nur minimal und unterstützt einfach die natürliche Farbe.


Dann ging es auch schon ans Wachsen und Formen der Brauen. Benefit hat übrigens eine eigene Vorgehensweise, das Mapping, um die perfekte Form für die Augenbrauen zu ermitteln. Eigentlich wollte das liebe Benebabe (leider weiß ich ihren Namen nicht mehr) meine Brauen erst nicht wachsen weil die Form ok war und nur helle Haare sichtbar waren. Aber diese kleinen, hellen Härchen wollte ich auch gerne loswerden :) Also haben wir auf dem Nasenflügel und über den Brauen etwas gewachst.

Vor dem Wachsen wird die Haut mit einer Lotion vorbereitet. Bei mir wurden die Haare noch etwas gekürzt da sie sehr lang sind. Das Wachsen selbst tut absolut nicht weh. Ich bin eigentlich eher etwas empfindlich und war richtig überrascht, außer einem sehr leichten, kurzen Ziehen habe ich nichts gespürt. Toll! Anschließend wird eine kühlende Lotion aufgetragen und man ist "Ready to go" und kann sich noch etwas auffrischen lassen.


Hier seht ihr einen Vorher (links) / Nachher (rechts) Vergleich, leider ist die Bildqualität wegen der schlechten Lichtverhältnisse nicht so gut. (Bitte fragt mich nicht wieso ich so grimmig schaue)

Die Augenbrauen wurden anschließend noch mit Gimme Brow definiert und High Brow wurde als Highlighter unter den Brauenbogen gegeben. Beide Produkte hatte ich von Benefit bisher nicht verwendet und war sehr angetan.

Man hatte während der ganzen Zeit die Gelegenheit Fragen zu stellen und die Betreuung durch die Benebabes war richtig toll. Sie haben sich für jeden ausreichend Zeit genommen und die Atmosphäre war angenehm und schön entspannt. Ich habe mich auch gefreut wieder einige neue Bloggerinnen kennenzulernen und mich etwas auszutauschen.


An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Benefit, Breuninger und die lieben Benebabes für den tollen Nachmittag.

Wart ihr schon mal bei einer Benefit Brow Bar?

You Might Also Like

8 comments

  1. Wie du schon erwähnt hast sind die Brauen einen Tick dunkler als auf dem linken Bild. Die Form hat sich tatsächlich nicht geändert :) Freut mich das ihr einen schönen Abend hattet! Liebe Grüße aus München!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Brow Bar. Leider habe ich aber keine direkt vor Ort, so dass ich selten in den Genuss komme.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Idee, habe noch nie von der Brow Bar gehört, ich hoffe ich habe auch mal so eine bei mir in der Nähe :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Beitrag :-) Und ich ärger mich immer noch, dass ichs nicht mehr auf den Stuhl geschafft hab. Hab jetzt aber mal angefragt, ob ich das noch nachholen kann. Denn ich brauch da echt noch ein paar Tipps! Gerade was High Brow angeht, das macht nämlich echt einiges aus. Hab mir das im Internet jetzt schonmal genauer angeschaut und ich mach das nämlich gar nicht. Definiert aber halt schon nochmal um einiges mehr. Ich fands auf jeden Fall toll, dass ich dabei sein durft und dass ich dich kennen gelernt hab :-)

    AntwortenLöschen
  5. ich wollte auch schon mal zu sowas, denn ich bin gar nicht mit meinen zufrieden! Toller Beitrag. LG Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Die Brow Bar ist toll. War da auch schon mal zu Besuch =)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin neidisch - ich liebe die Browbar aber bei uns gibts keine. Die machen einfach die schönsten Augenbrauen :-)

    AntwortenLöschen
  8. Sieht ja wirklich nach einem tollen Event aus! :) Ich hab es bisher noch in keine Bar geschafft, steht aber auf meinem Plan! ^-^

    J.

    AntwortenLöschen

recent posts

Follow Me on Bloglovin

Follow

Subscribe