Review - Gehwohl Fusskraft - Soft Feet Creme & Peeling

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zwei Produkte von Gewohl Fusskraft vorstellen und euch von meiner Erfahrung mit den beiden Produkten berichten, die Soft Feet Creme und das Soft Feet Peeling.



Soft Feet Creme:
Die Creme kann sowohl für die Füße als auch für die Beine angewendet werden. Sie enthält Milch- und Honigextrakt, Hyaluron, pflanzliches Avocadoöl, Urea und Vitamin E und soll die Haut geschmeidiger machen und mit Feuchtigkeit versorgen.
Die Textur ist schön cremig und nicht zu fest und die Creme duftet angenehm frisch mit einem Hauch von Honig. Sie lässt sich gut verteilen und einreiben und zieht bei mir sehr gut ein. Obwohl die Creme rückfettend ist hinterlässt sie keinen fettigen Film auf der Haut. Meine Haut fühlt sich nach dem Auftragen sehr gepflegt, zart und erfrischt an. Auch Stunden nach dem Auftragen fühlt sich meine Haut noch so an als ob sie gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Die Creme ist sehr ergiebig und die Tube sollte einige Zeit ausreichen, auch wenn man die Creme zusätzlich für die Beine verwendet. Ich finde gerade im Winter neigt die Haut an den Schienbeinen zum Austrocknen und ein Feuchtigkeitskick kann auf keinen Fall schaden.

Cremig, leichte Textur

Soft Feet Peeling:
Das Peeling kann ebenfalls für die Füße und Beine verwendet werden. Es enthält Bambusgranulat, Zucker, Jojobawachs, Avocadoöl, Honigextrakt und Vitamin E und es soll die Hautoberfläche gründlich jedoch sanft glätten.
Die Textur ist durch das Bambusgranulat und die Zuckerkristalle sehr grobkörnig, hierdurch erziehlt man einen schönen Massageeffekt und Hautschüppchen werden gut entfernt. Die neue Hautschicht wird durch die enthaltenen Pflegestoffe im Peeling mit hauteigenen Lipiden und gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Ich habe das Peeling unter der Dusche angewendet weil ich es so am praktischsten finde. Ich habe es bisher hauptsächlich für die Füße verwendet da mir die Körnung für die Beine etwas zu grob ist. Den Massageeffekt finde ich sehr angenehm und meine Haut ist nach der Anwendung viel zarter als vorher. Vor allem die Füße sind anschließend schön glatt und geschmeidig. Das Peeling hat ebenfalls einen sehr angenehmen, frischen Duft.

Grobe Körnung des Peelings

Meine Meinung:
Mir gefallen beide Produkte sehr gut und sie ergänzen sich gut in der Anwendung. Ich mag die glatte Haut nach der Anwendung des Peelings und das zarte Gefühl nach dem Auftragen der Creme. Ich würde beide Produkte auf jeden Fall empfehlen, vor allem auch weil ich denke das sie sehr ergiebig sind und dies den etwas teureren Preis rechtfertigt. Der nächste Sommer für weiche, gepflegte Füße kommt bestimmt. Und wer kein Peeling durch lange Strandspaziergänge bekommt hat hiermit eine gute Alternative.

Beide Produkte sind in Fußpflegepraxen sowie in Kosmetikinstituten erhältlich:
Soft Feet Creme: UVP 10,65 € für 125 ml
Soft Feet Peeling: UVP 10,45 € für 125 ml

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Was haltet ihr von den beiden Produkten?

You Might Also Like

0 comments

recent posts

Follow Me on Bloglovin

Follow

Subscribe